umgang mit farben / farbmanagement

Hier findest du Anleitungen und kleine Tipps und Tricks zu Scribus
Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 729
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: umgang mit farben / farbmanagement

Beitrag von a.l.e »

Wäre schön, wenn Scribus Transparenzreduktion unterstützen würde...
Ja!

Wäre auch schön, wenn dafür einen dicken Sponsor gefunden werden könnte... : - )
Das wird eine riesige Arbeit sein!

Aber, eigentlich, es wäre noch schöner wenn die Druckereien die Transparenzen korrekt unterstützen würden... sie sind seit so viele Jahren im PDF Standard...

Und, generell, wenn sie die Standards richtig umsetzen würden: kein "PDF 3000 newest and shiny aber bitte ohne Transparenzen, nur mit CMYK, alle Schriften outlined, usw...".
Es ist ein ISO Standard, kein Kuhhandel!
(Ja, auch Scribus sollte sich weigern PDF 1.3 zu produzieren, wenn es Transparenzen im Dokument findet. Die Warnungen im Preflight sind für normale Menschen nicht klar genug...)

:einig:
Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 842
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: umgang mit farben / farbmanagement

Beitrag von utnik »

a.l.e hat geschrieben:
Wäre schön, wenn Scribus Transparenzreduktion unterstützen würde...
Wäre auch schön, wenn dafür einen dicken Sponsor gefunden werden könnte... : - )
ja, das wäre mal was…
Das wird eine riesige Arbeit sein!
vielleicht liesse sich hier auf ghostscript zurückgreifen. ich glaube, mal irgendwo gelesen zu haben, dass sich damit transparenzen reduzieren lassen…

gruss
utnik
MartinB.
Beiträge: 121
Registriert: Mi 15. Jul 2020, 17:23

Re: umgang mit farben / farbmanagement

Beitrag von MartinB. »

Manchmal brauche ich etwas länger um Dinge zu bemerken. :D
Mir war klar, dass das Farbmanagement in der Lage ist, am Bildschirm den Vierfarb-Farbraum zu simulieren. Aber ich habe gerade erst dieser Tage begriffen, dass Scribus bei eingeschaltenem Farbmanagement, bei einem Bildexport des Dokumentes z. B. als JPEG, natürlich den ursprünglichen Farbraum beibehält, aber die CMYK-Farbanmutung deutlich erkennbar ins JPEG übernimmt.
Antworten