[Gelöst] - ICC-Profile nachträglich installieren?

Benutzeravatar
antonio_mo
Beiträge: 211
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 09:10
Wohnort: Berlin

[Gelöst] - ICC-Profile nachträglich installieren?

Beitragvon antonio_mo » So 19. Apr 2015, 22:54

Hallo,

1. wo kann ich in den Voreinstellungen unter »Farbmanagement« ICC-Profile nachträglich installieren (Mac) und somit andere ICC-Profile anwählen wie z.B. ISO Coated v2 300%

2. Was muss ich machen, damit ich im PDF-Export unter »Kompatibilität« ein PDF/X-3 anwählen kann?
3. Ist jemanden bekannt wann die PDF/X-1a Spezifikation in Scribus vorgesehen ist?

Hier im Link ist es ja möglich ein PDF/X-3 anzuwählen, bei mir fehlt leider dieser Eintrag wie im Screenshot zu sehen ist.

Nachtrag:

ich habe heute Scribus aktualisiert, falls das wichtig sein sollte für meine Fragen.
Dateianhänge
Screenshot 2015-04-20 09.59.59.png
Screenshot 2015-04-19 22.44.26.png
Screenshot 2015-04-19 20.36.52.png
Zuletzt geändert von antonio_mo am Di 21. Apr 2015, 07:55, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
antonio_mo
Beiträge: 211
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 09:10
Wohnort: Berlin

Re: ICC-Profile nachträglich installieren?

Beitragvon antonio_mo » Mo 20. Apr 2015, 10:38

Punkt_1 habe ich selber herausgefunden ;) (Siehe Screenshot)

Was mich wundert ist, wenn ich in den Einstellungen im PDF-Export meine Vorgaben eingebe und diese auch mit »Anwenden« bestätige, das diese Einstellungen im PDF-Export nicht berücksichtigt werden wenn ich aus im Layout ein PDF erstellen möchte, ist das wieder nur ein problem welches nur ich habe, oder wie verhält es sich bei Euch? (siehe Screenshot)
Dateianhänge
Screenshot 2015-04-20 10.32.48.png
Screenshot 2015-04-20 10.32.25.png
Screenshot 2015-04-20 10.23.47.png
Screenshot 2015-04-20 10.22.39.png

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 731
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: ICC-Profile nachträglich installieren?

Beitragvon utnik » Mo 20. Apr 2015, 10:54

hallo antonio

antonio_mo hat geschrieben:Was muss ich machen, damit ich im PDF-Export unter »Kompatibilität« ein PDF/X-3 anwählen kann?

du musst in den dokumenteinstellungen das farbmanagement aktivieren, dann sollte .pdf/x-3 und .pdf/x1a verfügbar sein. (in scribus1.5svn auch .pdf/x-4 – die unstabilen programmversionen sollten aber nur von leuten genutzt werden, die genau wissen was sie tun…)

Was mich wundert ist, wenn ich in den Einstellungen im PDF-Export meine Vorgaben eingebe und diese auch mit »Anwenden« bestätige, das diese Einstellungen im PDF-Export nicht berücksichtigt werden wenn ich aus im Layout ein PDF erstellen möchte…

ich bin jetzt nicht ganz sicher, ob ich die frage richtig verstanden habe. möglicherweise versuchst du im exportdialog bleibende einstellungen für deine datei vorzunehmen; dafür sind die einstellungen unter 'datei' → 'dokument einrichten' zuständig.

gruss
utnik

Benutzeravatar
antonio_mo
Beiträge: 211
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 09:10
Wohnort: Berlin

Re: ICC-Profile nachträglich installieren?

Beitragvon antonio_mo » Mo 20. Apr 2015, 11:00

Hallo utnik,

perfekt, genau das wars! (
utnik hat geschrieben:dafür sind die einstellungen unter 'datei' → 'dokument einrichten' zuständig.



Warum in den Einstellungen -> PDF-Export diese Vorgaben dann stehen ...egal, jetzt gehts und vielen dank! :einig:

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 731
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: ICC-Profile nachträglich installieren?

Beitragvon utnik » Mo 20. Apr 2015, 11:25

hallo antonio

antonio_mo hat geschrieben:Warum in den Einstellungen -> PDF-Export diese Vorgaben dann stehen ...egal, jetzt gehts…

das eine sind die allgemeinen programmeinstellungen. diese wirken sich auf neue dokumente aus.
unter 'dokument einrichten' kannst du diese für ein aktuelles dokument anpassen, und direkt bei der .pdf-ausgabe hast du nochmal eine möglichkeit, änderungen vorzunehmen, ohne dass diese im dokument gespeichert werden. (z.b. um nebenbei auch eine bildschirmversion deines dokumentes zu erzeugen…) – das kann sicher verwirrend sein, man gewöhnt sich aber schnell an die verschiedenen einstellungsebenen…

gruss
utnik

Benutzeravatar
antonio_mo
Beiträge: 211
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 09:10
Wohnort: Berlin

Re: ICC-Profile nachträglich installieren?

Beitragvon antonio_mo » Mo 20. Apr 2015, 11:31

ja das war sehr verwirrend, daher danke jetzt leuchtet es mir ein, ist ein ganz anderer Farbmanagement-Workflow als mit InDesign.

Danke und sonnige Grüße

doesbaddel
Beiträge: 4
Registriert: Do 15. Okt 2015, 14:13

Re: [Gelöst] - ICC-Profile nachträglich installieren?

Beitragvon doesbaddel » Mo 14. Dez 2015, 11:21

dazu habe ich ein ähnliches problem:

ich möchte das dot gray 15% profil benutzen und habe es dafür
in unterschiedlichste ordner kopiert (usr/share/color/icc sowie .local/share/color/icc)

doch leider wird das profil bei scribus nicht angezeigt..

hat wer einen rat für mich?
eci-profile etc. funktionieren tadellos




specs:
scribus 1.45
xubuntu 14.04

doesbaddel
Beiträge: 4
Registriert: Do 15. Okt 2015, 14:13

Re: [Gelöst] - ICC-Profile nachträglich installieren?

Beitragvon doesbaddel » Mo 14. Dez 2015, 11:41

doesbaddel hat geschrieben:dot gray 15%



gemeint war dotgain 15%


Zurück zu „Farbmanagement - PDF - Print“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast