Tolle verborgene Funktionen

Antworten
MartinB.
Beiträge: 79
Registriert: Mi 15. Jul 2020, 17:23

Tolle verborgene Funktionen

Beitrag von MartinB. »

Gerade bin ich auf eine für mich sehr schöne Funktion von Scribus gestoßen. Ich habe ein Gesamtmotiv, das sich aus verschiedenen Objekten, Bildern und Texten zusammenstellt, im Dokument vergrößern müssen.

Wenn ich alles markiere und im Bündel proportional vergrößere, werden die Objekte, genauso wie die Bild- und Textrahmen größer. Die Schrift und die Fotos behalten aber in vergrößertem Rahmen, selbst die alte Größe bei.

Gruppiere ich jedoch das oben genannte "Bündel" und vergrößere es dann, wird alles inkl. Text und Bild sauber, proportional vergrößert. Auch die Schriftgrade werden automatisch angepasst. Eine sehr komfortable Lösung, die mir sehr gefällt, die man aber auch leicht übersehen kann.

Vielleicht hat ja der eine oder die andere auch irgendwelche interessante Funktionen, auf die man gerne aufmerksam machen möchte. Würde mich freuen.

P.S. Ich arbeite mit Windows 10 auf Scribus 1.5.7 und liebe es! :mrgreen:
MartinB.
Beiträge: 79
Registriert: Mi 15. Jul 2020, 17:23

Re: Tolle verborgene Funktionen

Beitrag von MartinB. »

Naja, die Jungens und Mädels in meinem Radsportforum sind größere Plaudertaschen. Da ist es völlig egal mit welchem Thema man ums Eck kommt. :D
Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 790
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Tolle verborgene Funktionen

Beitrag von utnik »

hallo martin

ja, das scribus-forum ist nicht sehr auf plauderei aus – auch hier am stammtisch nicht…
…trotzdem noch ein kleiner beitrag zum freihändigen skalieren:
wenn du die rahmen-anfasser mit gedrückter 'alt'-taste ziehst, wird der inhalt mitskaliert (textgrösse, bilder…). ohne 'alt'-taste veränderst du nur den rahmen (ausnahme: an rahmen angepasste bilder). die 'alt'-taste lässt sich natürlich auch mit 'cttrl' (am mac 'cmd') kombinieren, damit proportional skaliert wird.

gruss
utnik
MartinB.
Beiträge: 79
Registriert: Mi 15. Jul 2020, 17:23

Re: Tolle verborgene Funktionen

Beitrag von MartinB. »

utnik hat geschrieben: Fr 9. Jul 2021, 12:28 hallo martin

ja, das scribus-forum ist nicht sehr auf plauderei aus – auch hier am stammtisch nicht…
…trotzdem noch ein kleiner beitrag zum freihändigen skalieren:
wenn du die rahmen-anfasser mit gedrückter 'alt'-taste ziehst, wird der inhalt mitskaliert (textgrösse, bilder…). ohne 'alt'-taste veränderst du nur den rahmen (ausnahme: an rahmen angepasste bilder). die 'alt'-taste lässt sich natürlich auch mit 'cttrl' (am mac 'cmd') kombinieren, damit proportional skaliert wird.

gruss
utnik
Ah, sehr gut! So etwas ist doch sehr hilfreich! Das merke ich mir! Vielen Dank Utnik für deine immerwährende, kompetente Hilfsbereitschaft hier im Forum! Von dir habe ich schon manches bzgl. Scribus lernen können! :danke:
Antworten