[Gelöst] Druckvorstufenüberprüfung

Hier findest du Hilfe im Umgang mit Scribus und mit deinem Projekt
Antworten
Moni
Beiträge: 14
Registriert: Di 4. Jul 2017, 18:34

[Gelöst] Druckvorstufenüberprüfung

Beitrag von Moni »

Hallo, liebe Scribus User.

Von der Druckerei habe ich die Vorgabe, das Dokument mit pdf/X-1a oder X-3 zu erstellen. Ich habe bei der Druckvorstufenüberprüfung mit pdf/X-3 folgende unten angehängte Fehlermeldung.

Wieso kann die Bildabmessung kleiner sein als der Rahmen, wenn ich den Rahmen an die Bildgröße angepasst habe?
Ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Oder kann ich den Fehler ignorieren, da er bei pdf/X-1a nicht kommt?

Gibt es Probleme, wenn ich die pdf-Datei über Bildrahmen einfüge?

LG Simone
Dateianhänge
Fehler_Druckvorstufe.JPG
Zuletzt geändert von Moni am Do 3. Aug 2017, 11:11, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 776
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Druckvorstufenüberprüfung

Beitrag von utnik »

hallo simone

ich probier's mal:
Moni hat geschrieben:Wieso kann die Bildabmessung kleiner sein als der Rahmen, wenn ich den Rahmen an die Bildgröße angepasst habe?
sollte sie eigentlich nicht. bist du sicher, dass du nicht das bild an den rahmen angepasst hast? (dann würde die abmessung bei proportionaler skalierung meist nur in einer richtung genau passen…)
…kann ich den Fehler ignorieren, da er bei pdf/X-1a nicht kommt?
dass die warnung bei .pdf/x-3 erscheint und bei x-1a nicht, hängt ganz einfach damit zusammen, dass dieser punkt bei der überprüfung von .pdf/x-1a deaktiviert ist. (kannst du in den einstellungen definieren…) – ob du das ignorieren willst (bzw. darfst), musst du selber entscheiden. ein wirklicher fehler im druck entsteht eigentlich nicht. vermutlich endet aber deine eingefügte .pdf-datei etwas vor dem rechten oder unteren rand des rahmens.
Gibt es Probleme, wenn ich die pdf-Datei über Bildrahmen einfüge?
eigentlich nicht. allerdings musst du dich bei der ausgabe zwischen zwei möglichkeiten entscheiden: wenn du bei der .pdf-ausgabe das kästchen 'pdf- und eps-dateien einbetten' anwählst, bleiben diese unverändert, werden also auch nicht vom farbmanagement beeinflusst; lässt du den entsprechenden haken weg, werden sie vom farbmanagement erfasst, allerdings mit dem unter 'auflösung für eps-dateien' angegebenen wert gerastert.

gruss
utnik
Moni
Beiträge: 14
Registriert: Di 4. Jul 2017, 18:34

Re: Druckvorstufenüberprüfung

Beitrag von Moni »

Hallo utnik,

vielen Dank für deine Mühe, meine Fragen zu beantworten.

Leider hat es mir bei dem Problem Bildabmessungen nicht weitergeholfen.

Ich habe an einen Bild nochmal rumgespielt und es folgendermaßen eingefügt:

1. Bildrahmen aufgezogen
2. Bild geöffnet
3. Rahmen an Bild anpassen
Bei der Druckvorstufenüberprüfung kommt immer der gleiche Fehler.

Die Fotos haben alle einen grauen Bildrahmen. Da müsste ich es doch eigentlich im pdf sehen, wenn der Bildrahmen größer ist als das Bild? Und das ist nicht der Fall, selbst wenn ich mir die pdf auf 6400 % zoome.

Der Fehler tritt ja auch nicht bei alles Fotos auf, habe über 80 Fotos im Katalog. Und mein Problem ist, der Katalog muss am Donnerstag abend zur Druckerei, damit er zur Vernissage fertig ist.

Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee.

Simone
Benutzeravatar
Virgil
Beiträge: 88
Registriert: Fr 14. Jul 2017, 19:58

Re: Druckvorstufenüberprüfung

Beitrag von Virgil »

Nur um das klarzustellen:
Du hast ein Bild mit einem grauen Rahmen ins Dokument geladen und das Bild so angepasst, dass dieser graue Rahmen nicht mehr zu sehen ist? Das würde deine Frage nämlich schon von selbst beantworten.
Oder verstehe ich das immer noch komplett falsch?
Moni
Beiträge: 14
Registriert: Di 4. Jul 2017, 18:34

Re: Druckvorstufenüberprüfung

Beitrag von Moni »

Nein, ich habe einen Bildrahmen aufgezogen und hier das Bild geladen. Anschließend den Bildrahmen an die Bildgröße angepasst.
Ja, die Fotos haben eine graue Linie als Rahmen. Die Fehlermeldung bei der Prüfung tritt aber auch auf, wenn ich dem Bild keine Linie als Rahmen verpasse.

Im pdf sehe ich die graue Linie, welche gewünscht ist und keine weißen Pixel, welche ja auftreten müssten, wenn das Foto kleiner als der Bildrahmen wäre.

Oder verstehe ich hier etwas falsch?

Ich hänge hier mal eine Seite des Kataloges dran. Bei Platz 6 und 7 bekomme ich die Fehlermeldung, Platz 5 ist in Ordnung. Und alle Fotos wurden gleich behandelt.

Simone
Dateianhänge
Katalog Seite 15.pdf
(1020.36 KiB) 172-mal heruntergeladen
Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 776
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Druckvorstufenüberprüfung

Beitrag von utnik »

hallo simone

zumindest auf den ersten blick sehe ich an diesen bild-, bzw. rahmenabmessungen nichts, was im druck stören würde. was auffällt, ist der grosse bereich unter bild sieben, der in 'acrobat reader' bei einem klick auf das bild mit ausgewählt wird. (genauer analysieren kann ich die datei hier nicht – bin zur zeit auf einem segelboot und habe etwas knappe computer-hard- und software zur verfügung…)

für professionellen druck kommt mir die auflösung der bilder etwas grob vor.

gruss
utnik
Moni
Beiträge: 14
Registriert: Di 4. Jul 2017, 18:34

Re: Druckvorstufenüberprüfung

Beitrag von Moni »

Ich habe mein Problem mit eurer Hilfe gelöst. Alles ist jetzt fehlerfrei.

Ich hatte einen Denkfehler, welcher sich natürlich durch alle Bilder durchgezogen hat. Ich habe beim Bildrahmen anpassen die Verkettung im Seitenverhältnis aktiv gehabt. Ich war der Meinung, wenn ich auf anpassen gehe, dass automatisch an das Verhältnis des Originalbilder angepasst wird.
utnik hat geschrieben:was auffällt, ist der grosse bereich unter bild sieben, der in 'acrobat reader' bei einem klick auf das bild mit ausgewählt wird.
Das hat mich stutig und auf meinen Fehler aufmerksam gemacht.
utnik hat geschrieben:für professionellen druck kommt mir die auflösung der bilder etwas grob vor.
Das ist richtig, ich habe die Bilder für das pdf hier komprimiert. Sie haben alle eine Auflösung von 300 dpi.

Ich danke euch, besonders utnik, dass ihr selbst im Urlaub uns hier helft.

Wer Lust und Zeit hat und am 20. August in der Nähe von Dresden ist, hier werden die Fotos der 44. Süddeutschen Fotomeisterschaften im Flughafen bis Ende September ausgestellt. Für die ist mein Katalog, für den jetzt zum Drucken nichts mehr im Wege steht.

Liebe Grüße
Simone
:danke:
Antworten