Kriterien für die Schriftwahl

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 414
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 12:27
Wohnort: Isle of Arran, Schottland
Kontaktdaten:

Kriterien für die Schriftwahl

Beitragvon Arran » So 20. Sep 2015, 13:38

Den Beitrages von Ella im Bereich Tutorien nehme ich zum Anlass, wieder einmal eine Basis-Weisheit der Typografie zu erwähnen:

Das kleine «a» muss offen sein, denn so wie das in der dort verwendeten Schrift dargestellt wird, kann der Schnellleser eben gut und gerne «Tutoriol» lesen. Ganz speziell wichtig, wenn die Buchstaben mit weniger Raum als vom Gestalter verwendet werden, resp wenn ein o oder ein a, den Sinn eines Wortes verändern kann. Ein geschlossenes a sollte eigentlich nur bei «Schülerschriften», evtl. noch bei Handschriften vorkommen.

Bei mir ist das das allereste Kriterium, ob eine Schrift überhaupt in Frage kommt.
Ein Cicero muss nicht zwangsläufig 12 Punkte haben, wie ein Waisenkind auch nicht immer im Heim leben muss.
Bild
Kubuntu 14.04-3, Scribus-Version 1.4.3.svn

Zurück zu „Layout“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste