Forumsbalken

Benutzeravatar
Anke
Beiträge: 763
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 09:01

Re: Forumsbalken

Beitragvon Anke » So 15. Feb 2015, 14:17

Stimmt, da fehlt wieder die Lizenz auf der Seite, also brauchen wir uns darüber keine Gedanken zu machen ;)
Wer glaubt das Administratoren administrieren
und Moderatoren moderieren
Glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten
Bild

Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 351
Registriert: Di 10. Feb 2015, 23:54
Wohnort: Emsland

Re: Forumsbalken

Beitragvon Julius » So 15. Feb 2015, 14:40

Anke hat geschrieben:Stimmt, da fehlt wieder die Lizenz auf der Seite, also brauchen wir uns darüber keine Gedanken zu machen ;)


Das sehe ich anders: :roll:
Im Thread zum Wiki wurde ja von a.l.e. ins Feld geführt, dass Wiki-Artikel ohne Lizenz-Deklaration aufgrund der ungeklärten Lizenzlage nicht übernehmbar sind.
Soweit ich weiß, ist die Rechtslage in Deutschland die, dass ich als Urheber Dritten Nutzungsrechte explizit einräumen muss. Bin aber weder Jurist noch habe ich mich damit mehr als nötig beschäftigt...

Natürlich kann man auch damit argumentieren, dass sie die Dateien ja offen für eine Nutzung bereit stellen, aber davon würde ich persönlich noch nicht auf die Lizenz der Dateien schließen.

Grüße vom Erbsenzähler :lol:
Scribus 1.4.7 und 1.5.4 (Entwicklungszweig) unter Ubuntu 18.04
Um Mithilfe beim Deutsch-sprachigen Scribus-Wiki wird gebeten!

Die aktuellen Versionen von Scribus:
Bild

Benutzeravatar
Anke
Beiträge: 763
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 09:01

Re: Forumsbalken

Beitragvon Anke » So 15. Feb 2015, 14:42

Ja, genau das meinte ich damit :D Wir brauchen uns keine Gedanken mehr machen, ob wir das Logo einbauen dürfen. Das ist zurzeit ein ganz klares Nein. Jetzt müssen wir wohl doch alle mit meinem untypographischen S im Logo leben :einig:
Wer glaubt das Administratoren administrieren
und Moderatoren moderieren
Glaubt auch, dass Zitronenfalter Zitronen falten
Bild

Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 351
Registriert: Di 10. Feb 2015, 23:54
Wohnort: Emsland

Re: Forumsbalken

Beitragvon Julius » So 15. Feb 2015, 14:48

Dann habe ich deinen Beitrag falsch verstanden, sorry :D

Nur nichts überstürzen; außerdem glaube ich nicht, dass sich ein Hilfe suchender Scribus-Nutzer oder zukünftiger Forist (sagt man das so?) vom jetzigen Forumsbanner abschrecken lassen würde ;-)
Scribus 1.4.7 und 1.5.4 (Entwicklungszweig) unter Ubuntu 18.04
Um Mithilfe beim Deutsch-sprachigen Scribus-Wiki wird gebeten!

Die aktuellen Versionen von Scribus:
Bild

Benutzeravatar
Ella
Beiträge: 33
Registriert: So 8. Feb 2015, 11:45

Re: Forumsbalken

Beitragvon Ella » So 15. Feb 2015, 15:43

Liebe Ele ... ups Anke :D
ich mag dein Logo. Das ist viel schöner, als das Scribus-Programm Logo. :pluseins: Die Smilies gefallen mir auch sehr gut vor allem die Programm-Symbole.

Benutzeravatar
Lehrerin
Beiträge: 118
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 19:06

Re: Forumsbalken

Beitragvon Lehrerin » So 15. Feb 2015, 16:43

Ich finde eigentlich alle Logos, die den Eindruck erwecken, Scribus habe etwas mit Schreiben zu tun, eher unglücklich. Wir hatten hier bzw. im alten Forum ja schon genug Diskussionen um Schreibprogramm-Funktionen, die in Scribus "fehlen".

Ein Logo, das die (Zusammen-)Setzfunktion von Scribus betont, fände ich glücklicher.
Ein Hobby ist eine Plackerei, auf die man sich für Geld nie einlassen würde. :pluseins:

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 417
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 12:27
Wohnort: Isle of Arran, Schottland
Kontaktdaten:

Re: Forumsbalken

Beitragvon Arran » So 15. Feb 2015, 17:01

An das habe ich eigentlich noch gar nicht gedacht. Man könnte es ja sogar als kalligrafische Arbeit ansehen. Wie wäre es mit einem Bild vom echten Satz?
zB: dieses Bild aus Wikipedia: Bild

Das Bild kann heruntergeladen und verwendet werden, einzige Bedingung Namensnennung.

Es handelt sich überhaupt um eine sehr ausführliche Wikipedia-Seite über den Ursprünglichen Satz, vor allem Bleisatz. Eigentlich sollte jeder, der Scribus anwenden will den einmal aufmerksam gelesen haben.
Ein Cicero muss nicht zwangsläufig 12 Punkte haben, wie ein Waisenkind auch nicht immer im Heim leben muss.
Bild
Kubuntu 14.04-3, Scribus-Version 1.4.3.svn

Benutzeravatar
Julius
Beiträge: 351
Registriert: Di 10. Feb 2015, 23:54
Wohnort: Emsland

Re: Forumsbalken

Beitragvon Julius » So 15. Feb 2015, 17:52

Nun ist es aber so, dass der Füller auch im Scribus-Logo auftaucht, die Anspielung ist also passend.
Bleilettern repräsentieren den Druck. Gut, wahrscheinlich wird ein DTP-Programm wie Scribus überwiegend für den Satz von zu druckenden Werken benutzt, aber dennoch kann man mit Scribus auch Daten erstellen, die primär für den digitale Verbreitungsweg bestimmt sind (PDF-Formulare, Präsentationen). Aber das zu symbolisieren, wird schwierig...

Wieso nicht einfach das jetztige Banner nehmen und ein paar Bleilettern in den Hintergrund packen? ;)

Nebenbei: Es gab / gibt ein älteres Satzprogramm für den Atari namens Calamus (lat.: Schilfrohr) und Scribus leitet sich vom lateinischen Wort scriba ab, was Schreiber bedeutet – und der wird in der Antike wohl ein Schilfrohr benutzt haben...
Die Anspielung ist also gar nicht so selten.

Julius
Scribus 1.4.7 und 1.5.4 (Entwicklungszweig) unter Ubuntu 18.04
Um Mithilfe beim Deutsch-sprachigen Scribus-Wiki wird gebeten!

Die aktuellen Versionen von Scribus:
Bild

Benutzeravatar
Lehrerin
Beiträge: 118
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 19:06

Re: Forumsbalken

Beitragvon Lehrerin » So 15. Feb 2015, 18:08

Julius hat geschrieben:Nun ist es aber so, dass der Füller auch im Scribus-Logo auftaucht,


. . . was ich für genauso unglücklich halte.
Ein Hobby ist eine Plackerei, auf die man sich für Geld nie einlassen würde. :pluseins:

Benutzeravatar
a.l.e
Beiträge: 709
Registriert: Di 3. Feb 2015, 12:56

Re: Forumsbalken

Beitragvon a.l.e » So 15. Feb 2015, 22:22

offiziel: also, insofern ich weiss, bei scribus ist offiziel, das was vom team getragen wird.

logo: solange hier um scribus geht, keine falsche angabe gemacht werden (ich würde das wort "offiziell" zum beispiel im beschrieb nicht gebrauchen) und kein kommerz betrieben wird, sehe ich kein grund warum, das team das logo-gebrauch verbieten wurde. aber die jetzige lösung ist auch ok!

lizenz vom scribus wiki: wie gesagt, man muss davon ausgehen, dass der inhalt cc-by-sa ist. praktisch alle redaktoren waren schon aktiv bevor die (c)-notize verschwunden ist und bei änderungen können die seite nicht das cc-by-sa verlieren. das problem ist also nur bei neue seiten von neuen authoren. keine panik! :-)

p.s.: scribus-wiki-lizenz: formell alles wieder im grünen bereich: die cc-by-sa notize ist wieder da.


Zurück zu „dies und das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste