Aus drei DIN-Lang ein A4 machen

Hobbysätzer
Beiträge: 64
Registriert: Di 10. Feb 2015, 20:32

Aus drei DIN-Lang ein A4 machen

Beitragvon Hobbysätzer » Fr 8. Mai 2015, 14:27

Hallo zusammen,
(vorab: Ich hatte das eben im alten(?) "ScribusForum" gefragt, aber das scheint ja mausetot zu sein)

Mal ne Frage, die evtl. nichts mit Scribus zu tun hat:

Nehmen wir an, ich habe einen Wurfzettel in DIN-Lang erstellt und würde den sinnvollerweise gern auf DIN-A4-Blätter drucken, natürlich immer drei nebeneinander und dann schneiden. Womit montiert man das zusammen? Ich würde mal von einer PDF-Datei ausgehen.

Als Werkzeuge stehen mir eigentlich nur Scribus, Inkscape und der Adobe Reader XI zur Verfügung.

Danke für einen Tip!
-Karsten

MudKîcker
Beiträge: 16
Registriert: Di 24. Mär 2015, 10:37

Re: Aus drei DIN-Lang ein A4 machen

Beitragvon MudKîcker » Fr 8. Mai 2015, 17:14

Unter der Annahme, dass du den Flyer erstellt hast und nur die drei Werkzeuge zu Verfügung stehen, dann hast du den Flyer wohl in Scribus oder Inkscape gemacht. In dem glücklichen Fall könntest du dir in Scribus ein neues A4-Dokument erstellen in welches Du die ganzen Objekte (bzw. Inkscape-SVGs) dreimal untereinander einfügst und dann als PDF speicherst. ;)


Liegt der Flyer als einseitiges PDF vor, dann führen die folgenden Schritte zum Erfolg.
  1. in Scribus ein A4-Dokument erstellen,
  2. einen Bildrahmen aufziehen (X-Pos.=0mm, Y-Pos=0mm, Breite=210mm, Höhe=99mm),
  3. PDF hineinladen,
  4. Bildrahmen zweimal duplizieren,
  5. alles untereinder ausrichten,
  6. als PDF speichern mit aktiviertem "PDF- und EPS-Dateien einbetten (EXPERIMENTELL)"


Liegt der Flyer als zweiseitiges PDF vor, dann wäre es vermutlich am einfachsten, die zweite Seite in ein extra PDF zu speichern (z.B. mit PDFTK oder PDFSAM). Anschließend in dem Scribus-Dokument eine weitere Seite hinzufügen und die o.g. Schritte mit dem extra PDF wiederholen.


Ist der Flyer größer als ⅓ A4 (= 99x210mm), dann würde ich der PDF innerhalb des Bildrahmens eine negative Y-Position zuweisen (je nach größe evtl. auch eine negative X-Position). Damit verschiebt sich der Flyer ein wenig im Bildrahmen, so dass ein wenig abgeschnitten wird. Soll nichts abgeschnitten werden müsste man es mit Skalieren versuchen.
win7_64 | Scribus 1.5.4

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 669
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Aus drei DIN-Lang ein A4 machen

Beitragvon utnik » Fr 8. Mai 2015, 17:43

hallo karsten

nur zwei kleine ergänzungen zu den tipps von mudKicker:

…speichern mit aktiviertem "PDF- und EPS-Dateien einbetten (EXPERIMENTELL)"

dabei wird kein farbmanagement auf die eingebetteten .pdf-dateien angewendet – je nach ausgangsdatei und verwendungszweck kann das problematisch sein. falls der flyer in scribus erstellt wurde, lieber dort das dokumentformat auf a4 ändern und das gesammte layout verdreifachen ('objekt' → 'mehrfach duplizieren' – mit drei kopien und einem versatz von 99mm)

Liegt der Flyer als zweiseitiges PDF vor, dann wäre es vermutlich am einfachsten, die zweite Seite in ein extra PDF zu speichern (z.B. mit PDFTK oder PDFSAM). Anschließend in dem Scribus-Dokument eine weitere Seite hinzufügen und die o.g. Schritte mit dem extra PDF wiederholen.

diesen schritt kannst du dir auch sparen. einfach unter 'eigenschaften' → 'bild' → 'seitennummer' einstellen, welche seite dargestellt werden soll – die datei wird etwas grösser, was aber bei einem einfachen druckdokument vernachlässigbar ist.

gruss
utnik

Hobbysätzer
Beiträge: 64
Registriert: Di 10. Feb 2015, 20:32

Re: Aus drei DIN-Lang ein A4 machen

Beitragvon Hobbysätzer » Fr 8. Mai 2015, 17:56

Ganz lieben Dank für eure schnellen Antworten!
Farbe ist gar nicht im Spiel, so dass ich sehr zuversichtlich bin, so weiterzukommen.

Schönes Wochenende!
-Karsten

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 415
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 12:27
Wohnort: Isle of Arran, Schottland
Kontaktdaten:

Re: Aus drei DIN-Lang ein A4 machen

Beitragvon Arran » Sa 9. Mai 2015, 13:08

Was für ein Format hat den «DIN-Lang»?
Ein Cicero muss nicht zwangsläufig 12 Punkte haben, wie ein Waisenkind auch nicht immer im Heim leben muss.
Bild
Kubuntu 14.04-3, Scribus-Version 1.4.3.svn

MudKîcker
Beiträge: 16
Registriert: Di 24. Mär 2015, 10:37

Re: Aus drei DIN-Lang ein A4 machen

Beitragvon MudKîcker » Mo 11. Mai 2015, 08:52

win7_64 | Scribus 1.5.4

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 415
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 12:27
Wohnort: Isle of Arran, Schottland
Kontaktdaten:

Re: Aus drei DIN-Lang ein A4 machen

Beitragvon Arran » Mo 11. Mai 2015, 10:44

Ach wie liebe ich es Links zu öffnen. Ein kleiner Text wie zum Beispiel
«Das ist das normale breite Briefumschlgs-Format.» hätte mir völlig genügt.
Trotzdem, herzlichen Dank.

Allerdings ist zu bemerken, dass «Lang» primär mit «Vertikal» in Verbindung gebracht wird und nicht mit «Horizontal». Man sagt ja zu einer Person mit einem ausgesprochenen Hang zur Korpulenz ja auch nicht, dass das ein langer Mensch sei … ganz im Gegenteil, es ist eher ein «breiter» Mensch.
Ein Cicero muss nicht zwangsläufig 12 Punkte haben, wie ein Waisenkind auch nicht immer im Heim leben muss.
Bild
Kubuntu 14.04-3, Scribus-Version 1.4.3.svn

MudKîcker
Beiträge: 16
Registriert: Di 24. Mär 2015, 10:37

Re: Aus drei DIN-Lang ein A4 machen

Beitragvon MudKîcker » Mo 11. Mai 2015, 18:55

Arran hat geschrieben:(…) herzlichen Dank. (…)
Gerne
win7_64 | Scribus 1.5.4

Benutzeravatar
utnik
Beiträge: 669
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 08:48

Re: Aus drei DIN-Lang ein A4 machen

Beitragvon utnik » Mo 11. Mai 2015, 20:02

Arran hat geschrieben:…dass «Lang» primär mit «Vertikal» in Verbindung gebracht wird und nicht mit «Horizontal». Man sagt ja zu einer Person mit einem ausgesprochenen Hang zur Korpulenz ja auch nicht, dass das ein langer Mensch sei…

…so wie bei der stretchlimousine – wer würde sowas schon als langes auto bezeichnen? – ist einfach in vorwärtsrichtung ziemlich breit…

gruss
utnik

Benutzeravatar
Arran
Beiträge: 415
Registriert: Sa 31. Jan 2015, 12:27
Wohnort: Isle of Arran, Schottland
Kontaktdaten:

Re: Aus drei DIN-Lang ein A4 machen

Beitragvon Arran » Di 12. Mai 2015, 11:56

Ausnahmen, speziell wenn sie ziemlich unalltäglich sind, bestätigen die Regel.
Ein Cicero muss nicht zwangsläufig 12 Punkte haben, wie ein Waisenkind auch nicht immer im Heim leben muss.
Bild
Kubuntu 14.04-3, Scribus-Version 1.4.3.svn


Zurück zu „dies und das“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste